Slide N EO AVI OVA N INNOVATIONSCAMPUS

UNSERE ZIELE

Regionale Vernetzung von Studierenden, Unternehmen und Universität

NOVA – Innovationscampus Greifswald ist ein Projekt der Universität Greifswald, das aus einer studentischen Initiative heraus entstanden ist. Es wird vom Zentrum für Forschungsförderung und Transfer (ZFF) durchgeführt und in enger Kooperation mit der studentischen Unternehmensberatung Capufaktur e.V. organisiert.

Unsere Webseite zeigt dir, was Greifswald und die Uni für dich in petto hat. Unsere Guides liefern dir mit wenigen Klicks Antworten auf deine brennenden Fragen zu privaten und universitären Themen.

NOVA hilft dir dabei, die zahlreichen Facetten der Universität und deine Möglichkeiten während des Studiums zu entdecken. Was hat die Uni zu bieten? Wo liegen die Schwerpunkte und wie kann ich die Zeit in Greifswald am besten nutzen?

Unsere Suchmaschine gibt dir die Möglichkeit, mit Unternehmen einfacher zusammen zu arbeiten. Connections für Seminar-, Abschlussarbeiten, Praktika, Nebenjobs und Festanstellungen herstellen – alles aus der Region! Außerdem findest du eine Übersicht über Stipendien, studentische Vereine und sonstige Angebote.

Die Veranstaltungen dienen allen Teilnehmenden als Netzwerkevent und ermöglichen einen Wissenstransfer zwischen Unternehmen, Universität und Studierenden. Wir wollen euch die Möglichkeit geben, über den Tellerrand hinaus zu schauen. 

Regionale Unternehmen haben eine einfache Möglichkeit, mit den Denkern von Morgen in Kontakt zu treten und Uniabsolvent*innen für sich zu gewinnen.

TEAM

  • Christian Berger

  • Teamleitung

  • Sophia Hammer

  • Netzwerkbeauftragte

  • Laura Maslo

  • Organisation NEOs

  • Konstantin Moll

  • Web

  • Maria Zänger

  • Datenschutz

  • Louis Mummert

  • Organisation & Netzwerk

  • Malte Kohls

  • Web

  • Alexander Kaube

  • Organisation NEOs

  • Miezah Blay

  • Marketing

Projekt NOVA - die studentische Stimme der Universität Greifswald

Anfang 2019 haben wir, eine Gruppe Studierender, uns zum Projekt NOVA – Innovationscampus Greifswald zusammengeschlossen.

Einige von uns stehen vor dem Ende des Studiums und vor der Frage „was danach?“. Oft gibt es darauf wenig Antworten, bei denen man in der Region bleiben kann. Um ehrlich zu sein, wohnen wir hier seit mehreren Jahren und haben keine Ahnung, was in der Region nach dem Studium möglich ist. Außerdem ist uns aufgefallen, dass unzählige Haus- und Forschungsarbeiten für Schubladen geschrieben werden.

Was wäre, wenn die Mühen für diese Arbeiten sinnvoll für unternehmerische und gleichzeitig wissenschaftliche Fragestellungen eingesetzt werden? Was wäre, wenn sich daraus Praktika und Werkstudentenstellen hier in der Region entwickeln? Was wäre, wenn Forschung & Lehre, Unternehmen und Studierende eng zusammenarbeiten und Theorie und Praxis keine Endpunkte einer Dimension mehr sind? Und vor allem: Was wäre, wenn wir alle mehr aus unserer Zeit und unserem Leben machen und jeder* das finden kann, was er* wirklich machen möchte?

Auf diese Fragen liefern wir mit dem Projekt NOVA eine Antwort.

Mit dem Aufbau einer Informationsplattform und einer Veranstaltungsreihe wollen wir diese Ziele erreichen. Auf der Website informieren wir über die Möglichkeiten in Greifswald und der Region. Auf der Veranstaltungsreihe kann sich jeder* vernetzen, neue Wege finden und gehen und sich inspirieren lassen. Dabei ist der studentische Charakter ein ganz wesentlicher Teil, der uns ausmacht. Die Veranstaltungen finden in entspannter Atmosphäre statt und interaktive Formate warten auf alle, die teilnehmen.

Das Recruiting der Unternehmen und die Jobsuche der Studierenden werden vereinfacht und eine regionale Lösung geboten.

NOVA bündelt wissenschaftliche, unternehmerische und studentische Kräfte und neue Lösungen, Perspektivwechsel und Synergien werden möglich.

Das Projekt NOVA wird im Auftrag der Universität Greifswald von Studierenden in enger Kooperation mit der studentischen Unternehmensberatung Capufaktur e.V. und Dr. Stefan Seiberling, Leiter des Zentrums für Forschungsförderung und Transfer (ZFF), durchgeführt.

AUSZEICHNUNGEN 2020

Vielen Dank für die Unterstützung! Wir arbeiten täglich daran, die Website und das Projekt für euch zu verbessern.

INNOVATIONSCAMPUS 2019

Kommunikation & Marketing

Pommersches Landesmuseum Greifswald